Elster-Saale-Kanal

von Prince Isolder  -  19. November 2012, 20:00  -  #fotografie, #fototouren, #leipzig, #landschaften, #elster-saale-kanal

Es ist zwar Montag, aber wieder eine Woche wo ich einen Blog verfassen und Euch an unseren Rundzügen teilhaben möchte ...

Ich hatte mich mit Pit ein weiteres Mal dazu entschlossen den Elster- Saale-Kanal anzugehen, dieses Mal aber direkt vom Hafen aus damit nicht immer die gleiche Strecke abgelaufen wird.

Beschlossen und gewartet kam Pit dann irgendwann bei mir vorbei wo ich am Fenster schon geduldig auf seinen Feierabend gehofft habe:

Pit's Ankunft (@Ich) und Piso auf dem Weg (@Pit)
Pit's Ankunft (@Ich) und Piso auf dem Weg (@Pit)

Pit's Ankunft (@Ich) und Piso auf dem Weg (@Pit)

Schnell ging es dann auch zu dem Parkplatz direkt am Hafen seine Oma einparken und ...
OK, einen Abstecher hatten wir vorher noch: "Norma" ... aber davon hatte ich keine Foto's.

Letztendlich parkte er ein und ich machte die ersten "richtigen" Bilder:

Piso (@Pit) und das Ergebnis (@Ich)
Piso (@Pit) und das Ergebnis (@Ich)

Piso (@Pit) und das Ergebnis (@Ich)

Und dann geht es los über die Straße und ... Anruf Chef bei Pit ...

der Anruf

der Anruf

Ich fotografiere nebenbei etwas durch die Weltgeschichte und "entdecke" mal wieder die Ruine:

altbekannte Ruine

altbekannte Ruine

Naja, es geht irgendwann weiter und wir kommen am Gartenverein an über den unser Zugang zum Kanal geht ...

Weg und Ziel
Weg und Ziel

Weg und Ziel

Natürlich kann ich mir den "Leipziger-Schilder-Charme" nicht entgehen lassen und lache mit Pit das es nicht mehr geht. Da hatte einer die Gleiche Eingebung wie wir bei unserem letzten Ausflug, nur war "der" konsequenter in der Ausführung:

arme Fußgänger & Radfahrer

arme Fußgänger & Radfahrer

Pit hingegen findet ein "originales" Schild:
(sogar "gleiches" Grafitti?)

fast gleich

fast gleich

Egal, wir genießen die ersten Momentaufnahmen ... überall Tau und feines Grün:

Tau (@Pit)
Tau (@Pit)

Tau (@Pit)

Tau (@Ich)
Tau (@Ich)

Tau (@Ich)

Da wir ja nun gerade "unten" sind, entgehen uns natürlich auch andere Motive nicht und mein Raynox darf zeigen was Achromaten so machen:
(Vorbaulinse zum Vergrößern)

BlütenmakroBlütenmakro

Blütenmakro

... und nebenher achtet niemand auf den anderen so das mir Maleure passieren:

Hintergrund nicht beachtet ...

Hintergrund nicht beachtet ...

*lach* - aber auch Pit's Versuche sind sehenswert:

Blütenpracht (@Pit)Blütenpracht (@Pit)

Blütenpracht (@Pit)

Wie unsere Verrenkungen dabei ausschauen sieht man auf den folgenden Bildern:

Piso (@Pit) & Pit (@Ich)
Piso (@Pit) & Pit (@Ich)

Piso (@Pit) & Pit (@Ich)

Irgendwann jedoch kommen wir wieder zu uns und besinnen uns das wir doch am Kanal entlang wollen. Die ersten Eindrücke halten wir so fest:

erste Kanaleindrücke
erste Kanaleindrücke

erste Kanaleindrücke

Eindrücke (@Pit)
Eindrücke (@Pit)
Eindrücke (@Pit)

Eindrücke (@Pit)

Nur um dann die nächste Skurilität zu entdecken:

rostiges Rohr (@Ich & Pit)
rostiges Rohr (@Ich & Pit)

rostiges Rohr (@Ich & Pit)

Dann kommt die erste Brückenunterführung wo ich Pit mal wieder erwischen kann ...

Pit in Aktion (@Ich)

Pit in Aktion (@Ich)

Ergebnisse (@Pit)Ergebnisse (@Pit)
Ergebnisse (@Pit)

Ergebnisse (@Pit)

Irgendwie scheinen meine Ticks jeden anzustecken ... *lach*

Weg weiter
Weg weiter
Weg weiter

Weg weiter

Auch ich will mich probieren und ... mache mich schnell aus dem Staub da der Zug doch eine gehörige Lautstärke entwickelt unter der Brücke.

Etwas weiter bekomme ich eine Eingebung welches Motiv als nächstes kommen kann, merke aber das mir das Ergebnis nicht liegt und öffne meine Blende noch weiter ...

Was ich aber auch mache, das Bokeh im Hintergrund gefällt einfach nicht und ich gebe auf. Am Rechner aber gefällt es mir dann doch weswegen das Motiv nun doch gewürdigt wird:

gleiches Motiv - verschiedene Blendegleiches Motiv - verschiedene Blende

gleiches Motiv - verschiedene Blende

Pit hingegen wartet ... und wartet ... und wartet ...
(und ist schon an der nächsten Brücke)

Mein Gewissensblick (@Ich) und Zeitvertreib (@Pit)
Mein Gewissensblick (@Ich) und Zeitvertreib (@Pit)
Mein Gewissensblick (@Ich) und Zeitvertreib (@Pit)
Mein Gewissensblick (@Ich) und Zeitvertreib (@Pit)
Mein Gewissensblick (@Ich) und Zeitvertreib (@Pit)

Mein Gewissensblick (@Ich) und Zeitvertreib (@Pit)

Nur um dann mit mir über die Motivsuche zu quasseln wobei auch er einige Versuche macht:

Pit's Versuche mit meiner 20D

Pit's Versuche mit meiner 20D

Das mit dem Bokeh auf meinen Bildern versteht er zwar nicht ganz, aber das Ergebnis kann überzeugen.

Gleiches Motiv und sein HTC bringt eine ganz andere Sicht wie man erkennen kann:

Tropfen auf Blättern (@Pit)Tropfen auf Blättern (@Pit)
Tropfen auf Blättern (@Pit)Tropfen auf Blättern (@Pit)

Tropfen auf Blättern (@Pit)

Das was wir eigentlich einfangen wollten waren aber die "Bilder in den Tropfen" und das mißlang uns Beiden gehörig - wir gaben Beide auf.

Weiter den Weg entlang machte ich einen Abstecher vom Kanal weg um ein paar Feldeindrücke zu bekommen, erschrack aber wohl die Krähen so sehr das ich nur unscharfe Bilder zustande brachte.

Hier wenigstens das was meinem kritischen Auge durchging:

Krähen auf der Flucht vor mir
Krähen auf der Flucht vor mir

Krähen auf der Flucht vor mir

Andere Vögel waren da angenehmer abzulichten:

VogelposingsVogelposings
VogelposingsVogelposings

Vogelposings

Bei meinen Versuchen hatte Pit Zeit eigene Momente auf seinen Chip zu bannen und das enthalte ich natürlich nicht vor:

weiterer Zeitvertreib (@Pit)weiterer Zeitvertreib (@Pit)
weiterer Zeitvertreib (@Pit)weiterer Zeitvertreib (@Pit)
weiterer Zeitvertreib (@Pit)weiterer Zeitvertreib (@Pit)

weiterer Zeitvertreib (@Pit)

Und dann entdeckt Pit ein Motiv das ich glatt übersehen hatte. Da er es aber nicht einfangen konnte/ wollte (?) bat er mich und so kam das bei ihm heraus:

Fernmotiv (@Pit) und seine "Jagdfreude" (@Ich)
Fernmotiv (@Pit) und seine "Jagdfreude" (@Ich)

Fernmotiv (@Pit) und seine "Jagdfreude" (@Ich)

Pit's Wunschmotiv (@Ich)
Pit's Wunschmotiv (@Ich)

Pit's Wunschmotiv (@Ich)

Ein paar Meter weiter zederte ein Vogel sehr lautstark den ich mir fotografisch nicht entgehen lies. Warum der zederte? Pit und ich wussten dann warum ...

lautstarker Vogel

lautstarker Vogel

Was der Fuchs zum Abendessen ...

Was der Fuchs zum Abendessen ...

Naja, ein paar Panoramen habe ich nun auch noch gemacht:
(fast vergessen das die im anderen Ordner liegen)

Panoramen
Panoramen
Panoramen

Panoramen

Dann dämmerte es so langsam und wir beschlossen einen Abstecher zum Löwencenter Burghausen zu machen ... Kaffepause ...

Also schnell die Brücke rauf und die Landstraße entlang:

"Oben"-Panorama bei Burghausen

"Oben"-Panorama bei Burghausen

kleinere Pausen auf dem Wegkleinere Pausen auf dem Weg

kleinere Pausen auf dem Weg

Wir haben den Weg dann eine Pause vom fotofieren gemacht, Real besucht und uns dann in Richtung Burger King durchgeschlagen ... wo wir bei Beate Uhse vorbei kamen und Pit anfing zu necken ...

Nach dem obligatorischen Cappuccino- /Kaffeezwischenstop ließ ich es mir dann aber auch nicht nehmen da hinein zu gehen und mit Verkäufer und Verkäuferin zu plauschen.

Bilder waren aber nicht erlaubt, auch wenn ich mir Pit so mit der Peitsche ...
*grins* - nein, das war nur ein Scherz ...

...

Etwas weiter kommt dann das "Riesenrad" wo Pit wegen der Dämmerung vergeblich versucht hat mich abzulichten:

etwas zu dunkel für Scharfetwas zu dunkel für Scharf

etwas zu dunkel für Scharf

... aber durch den dokumentarischen Wert find ich es dennoch toll.
(hätte es nicht besser hinbekommen)

Dann sind wir die vielbefahrene Merseburger Landstraße entlang zur nächsten Brücke auf unserem Rückweg, wollten da aber auch lieber auf den Verkehr achten als Foto's zu machen und so geht es erst wieder unter der Brücke weiter:

fast zu dunkel
fast zu dunkel

fast zu dunkel

Dumm ist jetzt aber das das Licht wirklich zu wenig wird für ein spazieren und mit "internem" Blitz macht das auch wenig Spaß ... mein anderer hatte ja einen Batterieschaden ...

Naja, in den Momenten wo ich dann mal ein paar Langzeitbelichtungen gemacht habe kommt das dann so von dem Ambiente:

langzeitbelichtet
langzeitbelichtet

langzeitbelichtet

Das Panorama vergess ich natürlich wieder:
(entstanden direkt beim Abstieg zum Kanal auf dem Rückweg)

Langzeitbelichtungspanorama

Langzeitbelichtungspanorama

Alle anderen Bilder sind mir zu verwackelt oder so verrauscht das ich sie hier nicht zeigen mag.

... und so ging wieder ein Tag zur Neige ...

Also bis zum nächsten Eintrag ...
*zwinker*

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren: